Dr. med. univ. Doris Spreitzer
Fachärztin für Plastische, Ästhetische & Rekonstruktive Chirurgie
 
Helenenstraße 23
2500 Baden bei Wien
 
T +43 2252 20 66 07  F – 35
E info@doris-spreitzer.at
 
 
 

BESENREISERENTFERNUNG  

Besenreiserentfernung mit Laser

KURZINFO

 

  • Ambulant

  • Behandlungszeit 20-40 min

  • Gesellschaftsfähig sofort (leichte Schwellung bis 2 Tage)  

  • 1-2 Behandlungen im Abstand von 3 Monaten

  • 1 Wochen vor und 1 Wochen nach der Behandlung keine Sonne oder Solarium

  • 1 Woche vor Behandlung keine Bräunungscremen

Excel V (Nd:Yag 1064 nm) ist die ultimative Lösung
Schonend - sicher - effektiv

Besernreiser sind meistens ästhetisch störend, sehr ausgeprägt können sie ein medizinisches Problem darstellen. Bislang war die Behandlung schwierig. Bis auf die Sklerosierung/ Schaumsklerosierung standen kaum Möglichkeiten zur Verfügung. Die elegante und viel schonendere aber zugleich effektivere Therapie mit Laser wird nur selten angeboten.

 

Viele haben vielleicht schon den Satz gehört: „Bei Ihnen funktioniert der Laser nicht!“ Lassen Sie sich überzeugen – auch bei Ihnen funktioniert „der Laser" – es muss nur das richtige Gerät sein und die richtige Einstellung der Parameter!

 

Nur mit hochspezialisierten „High-End"-Lasergeräten können exzellente Ergebnisse bei gleichzeitiger Gewebeschonung erreicht werden. Mit  dem EXCEL-V von Cutera (KTP Laser, 1064 nm Wellenlänge) steht das effektivste und schonendste Lasersystem zur Verfügung. 2013 wurde dieses Lasergerät von der französischen Vogue als die Laserinnovation des Jahres ausgezeichnet.

 

 

Das Lasersystem und seine Vorteile

 

Die Behandlung erfolgt mit einem gekühlten Handstück. Somit ist einerseits die Behandlung angenehm und zum anderen kann mit hohen Energien gearbeitet werden, was die Effektivität deutlich erhöht.  

 

 

Ihre Vorteile
  • Keine Dunkelfärbung in der Umgebung

  • Keine Unterspritzung mit Gift

  • Kompressionsstrümpfe nur für 24-48 h  

 

 

Die Behandlung

Die Behandlung erfolgt ambulant auf ungebräunter Haut, Ihre Augen werden mit einer Laserschutzbrille abgedeckt. Durch die effiziente gleichzeitige Kühlung wird die Behandlung nicht schmerzhaft empfunden, Sie spüren fallweise ein leichtes Pieksen. Direkt nach der Lasertherapie sind die behandelten Areale etwas gerötet. Einen kühlende Salbe und Kompressen werden für 15 Minuten aufgebracht. Bis auf das Tragen von Stützstrümpfen für 2 Tage bestehen keinerlei Einschränkungen. Es entsteht keine Wunde.

 

 

Empfehlung der Expertin – die beste Lösung bei Besenreiser

nachher

Folgende Gefäßveränderungen können
behandelt werden:

 

Kosten

 

Erstbehandlung:         ab € 150            € 350/ 1 Bein           € 580/ 2 Beine in einer Behandlung

 

Zweitbehandlung:      ab € 120            € 260/ 1 Bein           € 460/ 2 Beine in einer Behandlung