Dr. med. univ. Doris Spreitzer
Fachärztin für Plastische, Ästhetische & Rekonstruktive Chirurgie
 
Helenenstraße 23
2500 Baden bei Wien
 
T +43 2252 20 66 07  F – 35
E info@doris-spreitzer.at
 
 
 

BRUSTVERGRÖSSERUNG mit Eigenfett

Die neue dauerhafte Brustvergrößerung ohne Implantate und ohne Narben 

 

Ein vollkommen neues Konzept: 

 

  • zur Brustvergrößerung

  • zur Konturverbesserung

  • zur Korrektur der tubulären Brust

  • zum Ersetzen von bestehenden Implantaten

  • zur Wiederherstellung der weiblichen Brust nach Entfernung bei Brustkrebs

 

Ohne Implantate, dauerhaft, schonend und narbenfrei.

Innovative Methode aus Miami

von Dr. Roger Khouri - erstmals in Österreich! 

 

Diese Technik wurde von einem der innovativsten und besten plastischen Chirurgen der Welt (Dr. Roger Khouri, Miami) entwickelt und stellt eine der wenigen, wissenschaftlich fundierten sowie dauerhaften Methoden der autologen Fetttransplantation (Eigenfettverpflanzung) dar.

 

Fast ein Jahrzehnt intensiver Forschung waren erforderlich, um ein Gesamtkonzept zur sicheren, schonenden und dauerhaften Brustvergrößerung mit Eigenfett zu erarbeiten.

 

 

Foto: Dr. Doris Spreitzer bei der Schulung in Miami

exklusiv 
ERSTMALIG in
ÖSTERREICH
Als erste und bislang einzige Plastische Chirurgin Österreichs, durfte ich diese hochspezialisierte Methode im Rahmen eines Lehraufenthaltes erlernen. 
 
Durch dieses neue OP Konzept stellt diese Operationsmethode nun
eine echte Alternative zu Brustimplantaten dar. 

 

 

 

Das Grundprinzip

von Dr. Roger Khouri - erstmals in Österreich! 

 

 

  • Die Fettzellen müssen so entnommenen und auch wieder eingebracht werden, dass diese einwachsen können. Denn nur dann ist ein dauerhaftes Ergebnis zu erwarten.

 

Das bedarf folgender Voraussetzungen:

 

  • Vorbereitung der Brust durch Tragen eines BRAVA- Spezial-BH Vor und nach dem Eingriff.   

 

  • Schonende Methode der Fettentnahme (feinste Kanülen, sanfte Methode der Fettabsaugung an einer geeigneten Stelle, wie Bauch oder Hüften)

 

  • Schichtweises Einbringen des Fettes in verschiedene Ebenen der Haut, Unterhaut, Muskel und dem Fasziengewebe, um eine ausreichende Einheilung zu gewährleisten und vor allem keine Überfüllung. Das bedeutet, beim Eigenfettaufbau der Brust gilt im Wahrsten Sinne des Wortes: "Weniger ist mehr“. Denn Fettzellen dürfen nicht gequetscht werden, das würde eine Einheilung verhindern und den Erfolg deutlich beeinträchtigen.

 

  • Das Arbeiten mit Spezialkanülen zum schonenden Einbringen des Fettes ist ein weiterer wichtiger Punkt.

 

  • Zusätzlich kann falls erforderlich eine Raffung der umgebenden Haut erfolgen, was einen zusätzlichen dauerhaften Push-up-Effekt bewirkt. 

 

(+) Vorteile

         der Eigenfett-Brustvergrößerung

 

  • Keine Narben

  • Eigengewebe, keine Fremdkörper

  • Zusätzliche Verbesserung einer weiteren Körperregion  (Bauch und oder Popo, werden im Rahmen der Fettentnahme ästhetisch geformt)

  • Sehr natürliche Ergebnisse,

  • Deutlicher Straffungserfolg 

Nachteile

der Eigenfett-Brustvergrößerung

 

  • Es sind fast immer 2 Eingriffe erforderlich (nochmaliges Lipofilling nach ca. 3 Monaten)

  • Tatsächlich erreichbare Größe kann nicht 100% vorausgesagt werden, Schwankungsbreite (10-30%)   

TIPP

Eine genaue Planung der Operation und Aufklärung wird Sie zu einem optimalen Ergebnis führen. Eine ästhetische Brustkorrektur sollte nur von Plastischen ChirurgInnen durchgeführt werden.            

 

 

 

Häufige Fragen zum Thema
Eigenfett in die Brust 

 

 

Wie groß kann eine Brust mit Eigenfett vergrößert werden?

Pro Eingriff können im Schnitt 200 bis 250 ml Fett pro Brust eingespritzt werden, die Einheilungsrate liegt bei über 70%, das ergibt im Schnitt 1-2 Körbchengrößen pro Eingriff.

 

Der Eingriff kann nach 3 Monaten wiederholt werden um eine weitere Vergrößerung zu erreichen. 

 

Besteht ein Risiko einer Krebserkrankung durch Stammzellen?

Nach bisherigen Stand der Wissenschaft, gibt es hierzu keinen Hinwies.

 

 

 

VERSICHERUNG bei Komplikationen
Unsere Privatklinik genügt den höchten Ansprüchen an Qualität. Daher wurden wir von der ISAPS als Partner akzeptiert und können Ihnen eine umfassende Versicherung im Fall von Komplikationen anbieten. Mehr dazu hier