Dr. med. univ. Doris Spreitzer
Fachärztin für Plastische, Ästhetische & Rekonstruktive Chirurgie
 
Helenenstraße 23
2500 Baden bei Wien
 
T +43 2252 20 66 07  F – 35
E info@doris-spreitzer.at
 
 
 

FALTENUNTERSPRITZUNG MIT EIGENFETT

 

Gerade der Gesichtsbereich verliert mit den Jahren Fettgewebe, eine Erschlaffung  und Faltenbildung sind die Folge. Wie im Ästhetik Konzept erklärt, sollte immer die dem erhobenen Befund entsprechende idealste Methode angewendet  werden. Volumenverlust sollte mit Volumen ergänzt,  erschlafftes Gewebe gestrafft und die Hautqualität mit Laser oder Peelings verbessert werden.

 

Die Verwendung von körpereigenem Fett bekommt einen immer höheren Stellenwert in der ästhetischen Chirurgie. Das ist vor allem auf intensive Forschung und die Entwicklung neuer, sicherer und berechenbarer Techniken zurückzuführen. Als alleinige Maßnahme oder ergänzend  im Rahmen von Straffungsoperationen oder Lasertherapien werden mit Eigenfett enorm verjüngende und natürliche Ergebnisse erreicht, vorausgesetzt diese Methode wird dezent eingesetzt und nicht übertrieben.

NANO- Fett- Technik
nach Tonnard und Verpaele
Lipofilling - die sanfte Methode zur natürlichen Verjüngung

Darunter versteht man eine vollkommen neue Art der Verjüngung, deren Vorteile in der biodynamischen Wirksamkeit von Fett liegen. Feinste Fragmente der Fettzellen werden sehr oberflächlich eingebracht und verbessern somit die Hautqualität entscheidend.

 

Einsetzbar hauptsächlich für feinste Fältchen rund um den Mund, im Bereich der Tränenrinne und am Dekolleté zur Behandlung von Knitterfältchen. Diese Methode ist auch ideal einsetzbar zur Verbesserung von Dehnungsstreifen am Körper.

 

Empfehlung der Expertin – Verbesserung von Hautqualität wo andere Methoden kaum einsetzbar sind – Knitterfältchen im Dekolletee, weiße Dehnungsstreifen 

NANO – und SNIF Fetttechnologie

Nicht einzelne Falten sind das Ziel, sondern das Wiedererlangen der jugendlichen Gesichtskontur. Die schöne V-Form, die harmonische Kontur an der Kinnlinie, das Auffüllen der leeren Schläfenregion und vor allem das Auffüllen der Augenringe und Augenbrauen. Körpereigenes Fett wird entnommen, gereinigt  und aufbereitet. Mit feinsten Kanülen erfolgt die Einbringung im Gesichtsbereich, genau dort wo Volumen fehlt. Eine Überkorrektur wird nicht empfohlen. 

 

Empfehlung der Expertin – zur Korrektur von Gesichtskontouren – toller Effekt

KURZINFO

 

  • Ambulant in Lokalanästhesie

  • OP Zeit 1 h

  • Gesellschaftsfähig nach  1-2 Tagen

  • Häufig in Kombination mit diversen Straffungsoperationen im Gesichtsbereich  

  • Haltbarkeit bis zu dauerhaft 

SNIF-Fett-Technik
nach Tonnard und Verpaele

Das spezielle an dieser Technik ist die Art der Fettentnahme. Durch die Gewinnung besonders kleiner Partikel kann der Körper das eingebrachte Fett besser annehmen und die Haltbarkeit erhöht sich enorm. Somit stellt diese Technik eine gute Alternative zu Füllmaterialen dar, behandelt werden einzelne Falten, wie die Nasolabialfalte, Lippenfältchen und Wangenfalten.

 

Empfehlung der Expertin – die natürliche Faltenbehandlung mit langer Haltbarkeit 

Eigenfett zum Volumenaufbau
nach Coleman
 

Gezielt und dezent nach neuesten wissenschaftlichen Methoden wie der NANO und SNIF-Fetttechnologie wird hier schonend und nachhaltig verjüngt. Körpereigenes Fett wird aus der Bauch- oder Schenkelregion mit feinsten Kanülen entnommen und nach Aufbereitung  schonend eingebracht.    

 

Häufig sinnvoll - macht tollen Effekt – sehr natürlich. 

 

Die Eigenfetttherapie lässt sich ideal mit vielen anderen Methoden zur Gesichtsverjüngung kombinieren.