Dr. med. univ. Doris Spreitzer
Fachärztin für Plastische, Ästhetische & Rekonstruktive Chirurgie
 
Helenenstraße 23
2500 Baden bei Wien
 
T +43 2252 20 66 07  F – 35
E info@doris-spreitzer.at
 
 
 

HALSSTRAFFUNG

 

DER SCHÖNE HALS – harmonischer Übergang von Gesicht zu Dekolletee 

Am Hals gibt es viele verschiedene Methoden zur Verbesserung der Kontur. Nicht chirurgische Methoden bringen schöne Resultate, wenn der Befund dezent ist. Selbstverständlich ist die Effektivität und Haltbarkeit nicht mit chirurgischen Eingriffen vergleichbar. Der fettreiche Hals lässt sich gut mit nichtchirurgischen Methoden verbessern. Ist das Gewebe allerdings locker, dann sollte zusätzlich eine chirurgische Halsstraffung durchgeführt werden Welche Methode sich ganz individuell für Sie persönlich am besten eignet, kann nur im Rahmen einer Untersuchung und Beratung erfolgen.

 

In manchen Fällen ist es erforderlich eine Kinnaugmentation (siehe: Kinnvergrößerung, Kinnaufbau) mit Hyaluronsäure, Eigenfett oder einem Implantat durch zuführen, um einen harmonisches Resultat zu erreichen. 

Interesse? Fragen? Rufen Sie uns einfach an.

Wir beraten Sie gerne! 

02252 / 206 607 

info@doris-spreitzer.at

METHODEN OHNE OP beim fettreichen Hals (Doppelkinn)   

TruSculpt ­
nicht chirurgischer dauerhafter Fettabbau, non invasive Lipolyse (Doppelkinn-Korrektur)

Beim fettreichen Doppelkinn bietet die TruSculpt-Methode (Cutera) eine effektive Behandlungsalternative. Darunter versteht man eine vollkommen neue, innovative, hochspezialisierte Radiofrequenzmethode zum dauerhaften Fettabbau. Die Therapie erfolgt ambulant, schmerzfrei und ohne Ausfallszeit, 2–3 Behandlungen werden empfohlen. Eine Rückkehr in den Alltag ist sofort möglich, es bestehen keine Einschränkungen (siehe weitere Anwendungen TruSculpt)

 

Empfehlung der Expertin – ideal beim fettreichen aber relativ straffen Hals

KURZINFO

 

  • Ambulant, schmerzlos, risikolos  

  • Behandlungsdauer 16 min ( 2-3 Behandlungen empfohlen / alle 6-8 Wochen )

  • Gesellschaftsfähig  sofort , keine Einschränkungen 

Fettweg- Spritze (nicht empfohlen!)

Da bei dieser Methode eine lokale Entzündungsreaktion auftreten, welche in manchen Fällen über das zu behandelnde  Areal hinausreichen, wird von dieser Methode dringend abgeraten. Folgen von übermäßiger Entzündungen führten in der Vergangenheit zu Vernarbungen im Unterhautbindegewebe, mit Dellen und Unregelmäßigkeiten als Resultat.  In Deutschland ist bereits ein Verbot dieser Methode kurz vor dem Abschluss. 

 

Empfehlung der Expertin – HÄNDE WEG Risiko zu hoch, Ergebnisse schwach

 

KURZINFO

 

  • Nicht zu empfehlen

  • Methode mit unkontrollierbaren Risiko

Fettabsaugung (Liposuktion, Weekendlifting)

Bei einem stärkeren Fettanteil ist die Fettabsaugung  die Methode der Wahl.  Die Fettabsaugung im Halsbereich kann entweder alleine durchgeführt werden oder im Rahmen einer Straffungsoperation. Die Vibrationsliposuktion unter Verwendung von feinsten Kanülen ist eine  besonders schonende und zugleich effektive Therapieform.

 

Erfolgt die Fettabsaugung am Hals nach den letzten wissenschaftlichen Empfehlungen kommt es alleine dadurch zu einer hervorragenden Straffung. Zeigt der darunter liegende Muskel (Platysma) eine starke Erschlaffung, man erkennt das an vertikal verlaufenden Strängen am Hals, den sogenannten Platysmabändern, reicht die Fettabsaugung alleine nicht mehr aus. Eine zusätzliche Straffung ist erforderlich.

 

 

 

KURZINFO

 

  • Ambulant in Lokalanästhesie und Dämmerschlaf

  • OP Zeit 1 h

  • Gesellschaftsfähig  nach 2-3 Tagen

  • Haltbarkeit: dauerhaft

  • Alleine oder in Kombination mit Facelift 

METHODEN OHNE OP beim erschlafften Hals

Dezente Ausprägungen des erschlafften Halses können ohne Operation verbessert werden. Eine nachhaltige Korrektur wird nur mit einem operativen Eingriff erreicht.

 

Halsstraffung mit muskelentspannendem Medikament
Korrektur der Platysmabänder 

Eine einfache Methode der Halsstraffung bietet die Verwendung von muskelentspannenden Medikamenten. Die längsgerichteten Stränge am Hals werden unterspritzt eine Straffung und Harmonisierung des Halses ist die Folge. Die verwendete Menge des muskelentspannenden Medikamentes ist unbedenklich und belastet den Körper nicht. 

 

Empfehlung der Expertin – wenn man die OP noch rauszögern möchte

 

 

Halskorrektur mit Hyaluronsäure
 

Querfalten am Hals lassen sich effektiv und schonend mit Hyaluronsäure korrigieren. Wichtig hierbei ist die Verwendung, hochwertiger und für diese Anwendung ideal geeigneter Hyaluronsäure.  

Halsstraffung mit Radiofrequenz
(Venus freeze)

Durch die innovative Kombination von Multi-Polarer  Radiofrequenz und Pulsierendem Magnetfeld, bietet diese FDA zugelassene Methode eine sanfte und schonende Behandlungsmöglichkeit. Diese angenehme Therapie sollte für 8-10 Mal  1x / Wochen erfolgen.

 

Empfehlung der Expertin – Erfolg nur bei ausreichendem Eigenkollagen (Zielgruppe 30-45 Jahre)  

 

KURZINFO

 

  • Ambulant, keine Ausfallszeit,

  • Wirkungseintritt 2-5 Tage

  • kein Sport, Sauna , Solarium am Tag der Behandlung sonst keine weiteren Einschränkungen

  • Behandlungsdauer 10 min

  • Haltbarkeit : 4-6 Monate 

KURZINFO

 

  • Ambulant, keine Ausfallszeit,

  • Wirkungseintritt sofort

  • kein Sport, Sauna , Solarium am Tag der Behandlung sonst keine weiteren Einschränkungen

  • Behandlungsdauer 10 min

  • Haltbarkeit : 12-18 Monate 

     

KURZINFO

 

  • Ambulant

  • Keine Einschränkungen

  • Behandlungsdauer 10 min

  • Haltbarkeit: regelmäßige Auffrischungen erforderlich 

METHODEN MIT OP (Operative Halsstraffung, Halslifting)
Halskorrektur mit Fadenlifting

Stellt eine einfache Korrektur des mittelstark erschlafften Halses dar.  

Ein genauer Befund ist wesentlich um die ideale Methode zur Korrektur zu wählen. Zu beurteilen gilt es, ob eine reine Erschlaffung vorliegt, ob Fettgewebe oder Drüsen zu entfernen sind, und wo das Fettgewebe zu entfernen ist. Somit wird für jede Halsstraffung ein persönliches Behandlungskonzept erstellt – individuell an den jeweiligen Befund und Ihre Wünsche angepasst.

Direkte Halsstraffung
Modifizierte Z–Plastik

Die Narbe kommt an der Vorderseite des Halses in einem Z- förmigen Verlauf  zu liegen.  Durch das genaue Platzieren  in die natürlichen Hautlinien, verschwindet diese Narbe fast vollständig.  Diese Technik eignet sich bei Damen und Herren mittleren bis höheren Alters. Auch ein strak erschlaffter Hals, kann hiermit einfach und effizient korrigierte werden.

 

Empfehlung der Expertin – eher für ältere Menschen

KURZINFO

 

  • Ambulant, wenig belastend

  • OP Zeit 30-60 min

  • Ausfallszeit  1-2 Tage (Rollkragenpulli, Tuch) 

     

Submentale Halsstraffung
(Halsstraffung unterhalb des Kinnes) 

Die Narbe kommt direkt unterhalb des Kinnes in dem  vorhandenen Querfältchen zu liegen  (ca. 2-3 cm Länge) und ist später nicht mehr sichtbar. Ausgehend von diesem Schnitt, wird der obere Anteil des Halses korrigiert, überschüssiges Fett wird entfernt und erschlaffte Platysmabänder gestrafft. Eine dezente bis mittlere Erschlaffung des Halses eignet sich für diese Technik

 

Empfehlung der Expertin – OP für die leichte bis mittelstarke Erschlaffung  

 

 

KURZINFO

 

  • Ambulant, wenig belastend

  • OP Zeit 30-60 min

  • Ausfallszeit 1-2 Tage

  • Haltbarkeit :  5-7 Jahre

Platysmastraffung (Korsettplatysmaplastik)

Diese eher aufwendigere Methode der Halsstraffung wird zumeist im Rahmen eines Faceliftes durchgeführt, kann aber auch als alleinige Operation erfolgen. Der erschlaffte flächige Halsmuskel (Platysma) wird von seitlich und mittig gestraft. Der Name dieser Technik bezieht sich auf die Platysmastraffung. 

 

Das erfolgt wie bei einem Korsett mit „Einnähern“ unsichtbar, unter der Haut. Die seitlichen Ränder werden ebenso gestrafft, die überschüssige Haut entfernt. Der Narbenverlauf ist hinter dem Ohr und unter dem Kinn.

 

Empfehlung der Expertin – sehr effektive und dauerhafte Halsstraffung  

 

 

 

KURZINFO

 

  • Tagesklinisch oder 1 Nacht

  • Tiefer Dämmerschlaf oder Allgemeinnarkose

  • OP Zeit 2-3 h

  • Ausfallszeit 5-7 Tage

  • Haltbarkeit: 10-15 Jahre

Unteres Facelifting

Die Wange und der Hals sind als ästhetische Einheit zu sehen und haben einen direkten Einfluss aufeinander. Daher ist die Korrektur des erschlafften Halses gleichzusetzten mit dem unteren Facelift / unterer Gesichtsstraffung. Die abgesunkenen Wangen rutsche in einem schrägverlaufenden Vektor nach unten – mittig. Das führt zur Erschlaffung in der Mitte des Halses und zur „eckigen" Kontur an der Kinnlinie.