Hauptinhalt

Logo Doris Spreitzer

Darf ich das überhaupt?

Ja, Sie dürfen zufrieden sein /

Der erste Schritt beginnt mit Ihrem Mut.

Wir lackieren Fingernägel, färben uns die Haare. Tragen Körperschmuck und Tinte unter der Haut. Was wir alle wissen: Kleine äußere Veränderungen können oftmals große innere Veränderungen bewirken.

Und die Veränderungen, die Sie nicht selbst bewirken können, übernimmt Spreitzer Aesthetics für Sie.

Das Kennenlernen des Menschens, der gemeinsame Weg und die für Sie perfekte Lösung:


Wahre Schönheit kommt von innen,

doch unzufrieden strahlt niemand /

1.

Der Gedanke.

Es gibt wohl nichts, das so viel Selbstsicherheit abverlangt wie das Befassen mit dem eigenen Körper. Und in weiterer Folge, sich jemandem anzuvertrauen. Familie und Freunde sind meist die erste Anlaufstelle. Auf »sein Geheimnis verraten« folgt meist beraten und in manchen Fällen auch abraten.  

Sie fühlen sich unverstanden? Ich verstehe Sie.

Wie entstehen
denn Ängste?


»Mama Spreitzer« kümmert sich um

Ihr Anliegen wie eine Mutter um Ihre Kinder /

2.

Die Vorstellung.

Auch nach mehr als zwanzig Jahren freue ich mich täglich, den Menschen helfen zu dürfen. Glück bedeutet für mich auch, Menschen in meiner Klinik wirklich zufrieden zu stellen. Ich bin mit Herz, Hirn und Hausverstand bei der Sache. Und das rund um die Uhr.  
Entspannung ist für mich nicht nur in meiner Freizeit beim Yoga wichtig, sondern auch in meinem Beruf arbeite ich nicht unter Zeitdruck.  

Ich möchte Sie nicht zu einem anderen Menschen ma-chen. Sondern zu einer besseren Version Ihrer selbst.


Der Entschluss, der Natur unter

die Arme zu greifen ist kein leichter /

3.

Die Vorbereitung.

Sprechen Sie mit mir. Über Ihre Sorgen und deren Ursprung. Über Ihre Gefühle und Gedanken. Gerne können Sie alleine zu mir kommen. Gerne können Sie auch eine vertraute Person mitnehmen. Das Wichtigste ist, dass Sie sich wohlfühlen
Ich gebe Antworten und nehme Ängste. Ich gehe auf Ihre Wünsche und Vorstellungen ein, und informiere Sie über Risiken.
Jeder Kunde und jeder Körper sind einzigartig. Ich werde eine für Sie maßgeschneiderte Lösung finden. Denken Sie in Ruhe nach. Nehmen Sie sich die Bedenkzeit, die Sie benötigen. Erst, wenn Sie sich Ihrer Entscheidung hundertprozentig sicher sind, werden wir den Eingriff konkret planen.  

Jede Frage hat seine Berechtigung. Genauso wie anfängliche Zweifel.

Manchmal ebnet sich der Weg nach dem ersten Gespräch. Manchmal bedarf es mehrere Gespräche.

In Begleitung
kommen?


Goodbye

Selbstkritik  /

4.

Die Korrektur.

Ich bringe nicht nur zwanzig Jahre Erfahrung, sondern auch viel Leidenschaft für meinen Beruf mit. Ästhetik und Sorgfältigkeit kommen bei mir niemals zu kurz. Für Ihre Behandlung werden ausschließlich die besten Materialien verwendet. Durch modernste Technik wird eine maximale Schmerzbefreiung ermöglicht. So, dass Sie mit Ihrem Ergebnis auch wirklich rundum zufrieden sein können.   

Sämtliche Behandlungen werden von mir persönlich durchgeführt.


Es liegt in der Natur des Menschen,

sich rundum wohlfühlen zu wollen /

5.

Die Nachbetreuung.

Die Nacht nach der Operation verbringen Sie stationär in unserer Klinik, wo sie von einer Privatschwester betreut werden. Falls erforderlich, werden Sie mit Medikamenten versorgt. Am nächsten Morgen erfolgt der Verbandwechsel. Danach können Sie entspannt und glücklich Ihr neues Lebensgefühl genießen.

Während Ihres Aufenthaltes bin ich , als auch der betreuende Facharzt für Anästhesie 24 Stunden, für Sie erreichbar. Wir vereinbaren nach der Korrektur einen Termin zur Begutachtung der Wundheilung. Auch nachdem Sie unsere Klinik verlassen haben, bin ich rund um die Uhr  für Sie verfügbar.

Wilkommen  bei Spreitzer  Aesthetic.

Ihre Dr. Doris Spreitzer

Das Wohlergehen meiner Kunden ist mir nicht nur vor und während, sondern vor allem auch nach der Korrektur sehr wichtig.


FAQs / Allgemein

Die häufigsten Fragen rund um eine Operation

Sie haben Fragen?

Sie werden immer von den gleichen SpezialistInnen betreut, von der Vorbehandlung bis zur Abschlusskontrolle. Sobald Sie sich für eine Operation oder Behandlung entschieden haben, nehmen wir Sie sanft an der Hand - Service und Perfektion sind unser Anspruch und das ganz persönlich.

Groß angelegte Studien konnten feststellen, dass für gesunde Menschen, das tagesklinische OP Konzept mehr Vorteile bietet als ein stationärer Aufenthalt. Das Thrombose -Risiko ist deutlich geringer, infolge dessen kann in den meisten Fällen auf eine Thromboseprophylaxe verzichtet werden und somit die Nachblutungsgefahr gesenkt werden. All das trägt zu einer deutlichen schnelleren Regeneration bei. Auch der psychologische Effekt ist hierbei ein wesentlicher.

Grundvoraussetzung hierfür ist eine exakte Planung der OP-Abläufe und eine perfektes Schmerz-Management. Wir sind darauf spezialisiert. Tausendfach hat sich dieses moderne OP- Konzept in unserer Klink bewährt.

Eine 24h Erreichbarkeit von Dr. Spreitzer ist selbstredend.

Bei der Operation wird während Sie schlafen, ein langanhaltendes Schmerzmedikament in das Operationsgebiet appliziert. Somit kann Ihr Gehirn kein Schmerzgedächtnis ausbilden. Mit diesem Vorgang können die postoperativen Schmerzen bis zu 50% gesenkt werden und das für die gesamte Zeit der Abheilung. Ein weiterer Faktor um Sie schnellst möglich wieder in Ihren Alltag zu bringen. Sie werden überrascht sein, wie gering das Schmerzaufkommen sein wird.

 

Für jeden Eingriff erhalten Sie eine genaue Vorgabe welche Befunde vor der Operation einzuholen sind. Bringen Sie diese dann zum Zweitgespräch mit Dr. Spreitzer oder zum Narkosegespräch mit. So können wir sichergehen, dass dem geplanten Eingriff nichts im Wege steht.

Wir haben 3 hochspezialisierte Anästhesisten im Team. Sie werden ca. 2 Wochen vor der Operation ein persönliches Gespräch mit einem von Ihnen führen. Die Abläufe der Narkose werden erklärt und auf individuelle Anliegen oder Probleme kann genau eingegangen werden. Bitte teilen Sie unserem Narkosearzt bei dieser Gelegenheit alles wahrheitsgemäß mit. Das dient Ihrer Sicherheit und je besser wir über Sie und Ihren Körper Bescheid wissen, umso besser und individueller können wir Sie betreuen. Leiden Sie unter bekannter starker Übelkeit nach Narkosen, teilen Sie das bitte unseren Anästhesisten mit, er kann bei der Operation vorbeugend Medikamente verabreichen.

Sollten Sie knapp vor dem Operationstermin erkranken, kontaktieren Sie uns bitte umgehend.

Im Rahmen des zweiten Vorgesprächs mit Dr. Spreitzer, welches in der Regel 2 Wochen vor der Operation stattfindet, werden etwaige offene Fragen zur Operation geklärt. Ebenso erhalten Sie eine genaue Anleitung zur Medikamenten-Einnahme rund um die Operation und die entsprechenden Rezepte.

Bitte verzichten Sie ab 14 Tage vor Operation auf die Einnahme von Medikamenten in denen Acetylsalicylsäure enthalten ist (z.B. Aspirin, Thomapyrin oder ähnliche Medikamente), da diese die Blutgerinnung beeinflussen. Ebenso sollten Sie in dieser Zeit folgende Lebensmittel meiden: Knoblauch, Ingwer, Chili.

Piercings und Schmuck müssen zur Operation entfernt werden. Nagellack oder Gelnägel bitte an mindestens 1 Finger pro Hand entfernen. Bitte verzichten Sie am OP Tag auf fettige Gesichtspflege sowie Körperpflegeprodukte im OP Gebiet.

Sie werden nach einer Operation in Lokalanästhesie nach 1 bis 2 Stunden, bei einem Eingriff in Vollnarkose nur rund 4 Stunden nach der Operation bereits die Klinik verlassen dürfen. (Die Gründe hierfür lesen Sie bitte oben unter „tagesklinisches Konzept“ nach.)

Es wird Ihnen gut gehen, denn unserer Anästhesisten sind auf sanfte Narkosen spezialisiert. Im Aufwachraum werden Sie durch einen unserer 3 Intensiv-Pfleger betreut. Die Entlassung erfolgt nur, wenn Sie sich fit fühlen. Sollte der seltene Fall eintreten, dass Sie länger zur Regeneration brauchen, dann bleiben Sie länger, das ist allerdings im Schnitt nur bei 1 Patienten von 100 der Fall.

Für alle Patienten mit weiter Anreise kann ein stationärer Aufenthalt organisiert werden oder Sie genießen eines unserer schönen Hotels oder gemütlichen Pensionen hier in Baden. Denn in den meisten Fällen werden Sie für einen kleinen Heurigen-Besuch fit genug sein. Gerne helfen wir Ihnen bei der Buchung.  

Auch nachdem Sie unsere Klinik verlassen haben, bin ich rund um die Uhr telefonisch für Sie verfügbar.

Die Zufriedenheit ist ein Schritt in Richtung Glück und eine gute Planung bringt Sicherheit. Schon im Rahmen der Operationsplanung erhalten Sie die Termine zur Wundkontrolle, so können Sie Ihren Alltag gut organisieren. Wir kümmern uns um die Wundpflege und um das perfekte Narben-Management. Ein „Nachsorge–Kit“ mit individuell abgestimmten Wundpflegesalben, nach der Rezeptur von Dr. Spreitzer, erhalten Sie bei den Kontroll- Terminen. Unser hochspezialisierter DGKP Christian, mit Wundmanagement-Spezialausbildung, kümmert sich um die Nachsorge.

Die optimale Positionierung und richtige Nahttechnik ist eine Grundvoraussetzung. Um Ihre Narben zu perfektionieren, kümmern wir uns im Rahmen der Nachbehandlung. Als zusätzliche Maßnahmen stehen die ideale Wundpflege mit Salben, Narbensalben, Laserbehandlungen sowie Silikon- Narbenpflaster und viele weiter Optionen zur Verfügung. Wir werden Ihnen jeweils zum idealen Zeitpunkt die maßgeschneiderte Therapie anbieten.

Genießen Sie Ihr neues Körpergefühl! Wir freuen uns, wenn Sie das Angebot von Spätkontrollen wahrnehmen. So haben Sie eine Sicherheit und wir unserer ständigen Qualitätskontrollen. Bei Fragen oder Anliegen sind wir auch später immer für Sie da.