Hauptinhalt

Logo Doris Spreitzer

Lid, Stirn, Augenbraue


Der Entschluss, der Natur unter die
Arme zu greifen ist kein leichter /

Ich behandle jeden meiner Kunden unabhängig von Herkunft, Alter und Hautfarbe. Doch das Geschlecht spielt eine Rolle.

Und zwar aus dem einfachen Grund, dass der männliche Körper anders auf- und ausgebaut ist als der weibliche. Kleine, feine aber umso wichtigere Details sind hier zu beachten. Oft bemerke ich, dass die Hemmschwelle beim Mann noch größer ist als bei der Frau. Doch es ist kein Zeichen von Schwäche wenn Sie mich kontaktieren, im Gegenteil.

Sie bringen das Problem. Und ich die Lösung. Ganz diskret.

Darf ich das überhaupt? Ja, Sie dürfen zufrieden sein.


Lid / Stirn / Augenbraue

Den männlichen Charakter unterstreichen /

Grundsätzlich unterscheiden sich die Operationstechniken im Lid- und Stirnbereich nicht. Egal ob sie bei der Frau oder beim Mann angewendet werden.

Kleine Details machen den Unterschied.

  • Um den männlichen Charakter zu unterstreichen, darf die männliche Augenbraue nicht zu hoch gesetzt werden und muss eher gerade ohne Bogen verlaufen.
  • Das Oberlid soll nicht so frei sein, wie das bei Frauen
  • Die Position der Narbe, im Falle einer späteren Stirnglatze
  • Das männliche Gesicht braucht zwar wie das weibliche eine gewisse Fettpolsterung, aber deutlich weniger, der männliche Ausdruck soll erhalten bleiben


Das Leben hinterlässt Spuren. Ihre Entscheidung auch.